(Senior) Projektmanager:in (d/m/w) Ver- und Entsorgungstechnik im Kontext Stadtentwicklung

Jobbeschreibung

Die HafenCity Hamburg GmbH ist als städtisches Unternehmen verantwortlich für das
Management der großen Stadtentwicklungsvorhaben HafenCity, Grasbrook, Billebogen und
Science City Hamburg Bahrenfeld. Mit der HafenCity und dem benachbarten Grasbrook, einer
der größten innerstädtischen Entwicklungsräume Europas, entstehen auf über 220 Hektar
völlig neue maßstabssetzende Innovationsstadtteile mit einem urbanen und maritimen Mix
aus Dienstleistungen, Wohnen, Bildung, Freizeit, Einzelhandel, Kultur und Gewerbe. Mit dem
95 Hektar großen Stadtentwicklungsraum Billebogen werden in einem zentral gelegenen und
heterogen genutzten Umfeld schwerpunktmäßig neuartige urbane Gewerbe- und
Dienstleistungsareale für innovative Produktion und Dienstleistungen realisiert. Mit der in
Vorbereitung befindlichen Science City Hamburg Bahrenfeld entsteht in Anknüpfung an das
vorhandene Wissenschaftscluster aus DESY und Universitätscampus ein urbanes Quartier mit
wissenschaftsorientierten öffentlichen Nutzungen, Unternehmensstandorten, Wohnen und
weiteren Dienstleistungen. Diese Entwicklungen sollen mit modernen, zukunftsweisenden und
nachhaltigen Konzepten optimal und ressourcensparend versorgt werden. Dies erfordert innovative
Konzepte und disziplinär- und raumübergreifende Denkansätze.

Stellenanforderungen

Schwerpunkte der Tätigkeit sind

  • Erarbeitung von Konzepten der Ver- und Entsorgungsplanung (im Einzelnen: Kommunikation, Wärme und Kälte, Strom, Trinkwasserversorgung, Abwasserentsorgung (insgesamt Wasserkreisläufe), Rest- und Wertstoffmanagement, Betreiberkonzepte, Medienkanal, etc.), des Nachhaltigkeitsmonitorings, zu Baumaterialien- und Prozesse und zur wissenschaftlichen Begleitforschung
  • Innovationen insbesondere mit den Themen: Klima- und Ressourcenschutz und Digitales Quartier
  • Koordination und Abstimmung mit externen Stakeholdern wie Dienstleistungsunternehmen, Behörden und Versorgungsunternehmen, sowie intern mit der Gebiets-, Prozess- und Geschäftsleitung, dem Projektteam und ggf. weiteren Abteilungen / Mitarbeiter:innen des Arbeitgebers
  • Vorbereitung und Mitwirken bei der Beschaffung von Planungs- und Bauleistungen
  • Beauftragung und Führung von Planer:innen und Bauunternehmen (Auftragnehmer:innen) im Rahmen der Beschaffungsregeln
  • Interne Mittelplanung und Budgetkontrolle
  • Berichtswesen an die Gebiets-, Prozess- und Geschäftsleitung, ggf. an die Geschäftsführung
  • Aufbereitung von Projektinformationen für andere Unternehmensbereiche und Innovationsprozesse


Für diese Position bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich kommunale Ver- und Entsorgung oder vergleichbaren Studienabschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Erfahrung in der versorgungstechnischen Stadtentwicklung oder entsprechende Innovationstätigkeiten in diesen Bereichen
  • Kenntnisse der integralen Zusammenführungen von Ver- und Entsorgungskonzepten, sowie entsprechenden Betreiberkonzepten wünschenswert
  • Nachgewiesene Fachkompetenz im Ingenieurwesen Ver- und Entsorgung
  • Gutes Know-how in Innovationsprozessen und ggf. Forschung
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie Kooperations- und Kommunikationsbereitschaft


Wir bieten Ihnen

  • Einen modernen Arbeitsplatz in der HafenCity in Hamburg
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein leistungsgerechtes Gehaltsniveau und attraktive Konditionen
  • Ein gutes und wertschätzendes Arbeitsklima in einem freundlichen und motivierten Team
  • Zuschuss zum HVV-Ticket, Nutzung des JobRADs und Zuschuss zum UrbanSportsClub


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freut sich Juliane Bison auf Ihren Lebenslauf und dazugehörige Zeugnisse. Unter 040-37472618 beantwortet sie Ihnen gern noch offene Fragen. Absolute Diskretion sichern wir Ihnen zu.

Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Bewerbungsbutton, um zum Bewerbungsformular zu gelangen.