Projektmanagement (d/m/w) in der Gebiets-, Grundstücks- und Gebäudeentwicklung

Jobbeschreibung

Die HafenCity Hamburg GmbH ist als städtisches Unternehmen verantwortlich für das
Management der großen Stadtentwicklungsvorhaben HafenCity, Grasbrook, Billebogen und
Science City Hamburg Bahrenfeld. Mit der HafenCity und dem benachbarten Grasbrook, einer
der größten innerstädtischen Entwicklungsräume Europas, entstehen auf über 220 Hektar
völlig neue maßstabssetzende Innovationsstadtteile mit einem urbanen und maritimen Mix
aus Dienstleistungen, Wohnen, Bildung, Freizeit, Einzelhandel, Kultur und Gewerbe. Mit dem
95 Hektar großen Stadtentwicklungsraum Billebogen werden in einem zentral gelegenen und
heterogen genutzten Umfeld schwerpunktmäßig neuartige urbane Gewerbe- und
Dienstleistungsareale für innovative Produktion und Dienstleistungen realisiert. Mit der in
Vorbereitung befindlichen Science City Hamburg Bahrenfeld entsteht in Anknüpfung an das
vorhandene Wissenschaftscluster aus DESY und Universitätscampus ein urbanes Quartier mit
wissenschaftsorientierten öffentlichen Nutzungen, Unternehmensstandorten, Wohnen und
weiteren Dienstleistungen.

Stellenanforderungen


Schwerpunkte der Tätigkeit sind

  • Verantwortlichkeit für Vorbereitung, Koordinierung und Umsetzung von Gebiets- und Grundstücksentwicklungen sowie für die verkäuferseitige Betreuung von hochbaulichen Projekten Dritter unter Berücksichtigung nachhaltiger Konzepte
  • Beteiligung an der Erstellung von Bebauungs- und Funktionsplänen
  • Unterstützung bei der Umsetzung und Betreuung von Akquisitionsverfahren für standortgerechte und innovative Bauvorhaben
  • Mitwirkung im Vertragsmanagement und in der Führung von Auftragnehmenden
  • Verantwortlichkeit für Gutachtenerstellung, Untersuchungen und Machbarkeitsstudien
  • Steuerung der nachhaltigen Innovationsqualität der Vorhaben durch den Prozess der Anhandgabe, Architekturwettbewerbe, der Ausführungsplanung bis zur Genehmigung und Verkauf / Erbbaurechtsbestellung des Grundstücks sowie Begleitung des Vorhabens bis zur Fertigstellung im öffentlichen Interesse
  • Koordination von Aufgabenstellungen mit den Gebietsverantwortlichen und Funktion als Schnittstelle zwischen Mitarbeitenden und anderen beteiligten Unternehmen und Behörden


Für diese Position bringen Sie mit

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Stadtplanung, Städtebau, Architektur, Immobilienökonomie oder Geografie
  • Mehrjährige Berufserfahrung aus der Grundstücks-/ Quartiers- oder Immobilienentwicklung
  • Erfahrungen in Verwaltungsprozessen / -abläufen wünschenswert 
  • Hohe Bereitschaft, sich in neue Themen auch jenseits eigener Vorkenntnisse einzuarbeiten
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Engagement, hohe Flexibilität und Belastbarkeit, Organisationsgeschick 
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit (Deutsch / Englisch)


Ihre Vorteile

  • Einen modernen Arbeitsplatz in der HafenCity in Hamburg
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein leistungsgerechtes Gehaltsniveau und attraktive Konditionen
  • Ein gutes und wertschätzendes Arbeitsklima in einem freundlichen und motivierten Team
  • Zuschuss zum HVV-Ticket und UrbanSportsClub sowie Nutzung des Angebots JobRads


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freut sich Juliane Bison auf Ihren Lebenslauf und die dazugehörigen Zeugnisse. Unter 040-37472618 beantwortet sie Ihnen gern noch offene Fragen. Absolute Diskretion sichern wir Ihnen zu.

Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Bewerbungsbutton, um zum Bewerbungsformular zu gelangen.